1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Milliardenkredit der Deutschen Bank an US-Investor wackelt

Ein Milliardenkredit der Deutschen Bank an einen US-Investor droht einem Zeitungsbericht zufolge zu platzen. Immobilienmogul Harry Macklowe könne das Ende der Woche fällige Darlehen von 5,8 Milliarden Dollar (3,9 Milliarden Euro) nicht zurückzahlen, berichtete das "Handelsblatt" am Dienstag unter Berufung auf Insider. Die Deutsche Bank habe sich zwar sieben New Yorker Bürogebäude des Investors gesichert. Experten zweifelten jedoch, dass das Pfand angesichts der Kreditklemme und fallenden Immobilienpreise ausreicht, die Schulden auszugleichen. Macklowe habe die Bürogebäude Anfang 2007 in der Hoffnung auf steigende Mieten für sieben Milliarden Dollar gekauft, das meiste davon auf Kredit.