1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Marokko vor der Wahl

Susanne Lenz-Gleißner und Fatima Boughanbour fragen nach der Stimmung in Marokko vor der Wahl.

default

Marokko steht vor Parlamentswahlen - und damit, so hoffen viele Marokkaner, vor weiteren Reformen. Denn das Königshaus hat zwar einen Transformationsprozess eingeleitet, doch der geht der Protestbewegung "20. Februar" nicht weit genug. Das Hauptproblem in Marokko allerdings ist die weit verbreitete Politikverdrossenheit. Nur ein gutes Drittel der Marokkaner ging 2007 wählen. Die DW-TV-Reporterinnen Susanne Lenz-Gleißner und Fatima Boughanbour erkunden in Rabat, Casablanca und auf dem Land, wie der Ruf nach mehr Demokratie die Bevölkerung Marokkos verändert hat und wie beliebt der König weiterhin ist.

Audio und Video zum Thema