1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Madonna in Deutschland

Auf ihrer Welttournee zeigt Madonna, was sie mit 57 Jahren noch drauf hat. Dabei ist sie schon längst DIE Popikone schlechthin. Im Lauf ihrer Karriere hat sie schon für viel Wirbel gesorgt - und für pikante Fotos.

Mit ihren 57 Jahren will Madonna es offenbar nochmal wissen: Zum zehnten Mal geht die Popdiva nun auf ausgedehnte Weltreise. Die Tour zum aktuellen Album "Rebel Heart" startete im September 2015 im kanadischen Montreal und endet Ende März 2016 in Brisbane, Australien. In diesen 7 Monaten spielt Madonna insgesamt 76 Konzerte, 25 davon allein in Europa. Ein harter Ritt. Aber an harte Arbeit ist Madonna gewöhnt. Mit eiserner Disziplin hat sie sich durch ihre Karriere geboxt, dabei Hochs und Tiefs überstanden, sich öfter mal selbst neu erfunden und überraschte die Popwelt immer wieder mit neuen Einfällen.

Auftakt der Deutschland-Konzerte in Köln

Die Rebel-Heart-Tour war vielerorts so schnell ausverkauft, dass die Veranstalter Zusatzkonzerte eingeplant haben. Unter anderem in Paris, Prag, Berlin und auch in Köln, wo es an Mittwoch den Auftakt der insgesamt fünf Deutschland-Konzerte zu sehen gab.

Nach den bisherigen Auftritten in Kanada und den USA können die Fans eine gigantische Show erwarten - pompös und orientalisch angehaucht. Und auch mit 57 ist sich die "Queen of Pop" nicht zu schade, nochmal in Lackleder und anderen aufreizenden Outfits aufzutreten.

Neben den neuen Songs des Albums "Rebel Heart" stehen auch die erfolgreichsten Madonna-Klassiker auf der Setliste, darunter "Like a Virgin", "True Blue" oder "La Isla Bonita".

Die Redaktion empfiehlt