1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Lockruf aus dem Osten - Deutsche Gastarbeiter in Polen

Zuerst war die Angst groß. Mit dem Beitritt Polens in die EU befürchteten viele, billige Arbeitsnehmer aus dem Nachbarland könnten auf den deutschen Arbeitsmarkt drängen. Aber es kam ganz anders. Der wirtschaftliche Aufschwung Polens lockt heute ausländische Arbeitskräfte ins Land. 2010 sind über 9000 Deutsche nach Polen ausgewandert.

Video ansehen 04:07

Die großen Städte haben eine sehr geringe Arbeitslosigkeit. In Warschau spricht man sogar von Vollbeschäftigung. In Breslau und Posen liegt die Arbeitslosenquote bei 3%. Das Bruttoinlandsprodukt ist 2011 um über 4 Prozent gewachsen. Das macht Polen für die deutschen Arbeitskräfte attraktiv. Aber mangelnde Sprachkenntnisse und die schwerfällige Bürokratie machen es den Ausländern nicht leicht. Wir begleiten einen Architekten und einen Koch in Warschau. Marta Grudzinska fragt bei den deutschen Fachkräften nach, warum sie in den Osten gegangen sind und wie ihnen das Leben und Geldverdienen dort gefällt.