1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Liveticker: NK Domzale - SC Freiburg

Freiburg will in Slowenien den nächsten Schritt in Richtung Europa League gehen. Trainer Christian Streich hofft auf eine Leistungssteigerung seines Teams. Verfolgen Sie die Partie hier live.

Fußball- Europa League Qualifikation: SC Freiburg vs NK Domzale (picture-alliance/dpa/P. Seeger)

Viel Kampf und recht wenig Spielfluss bisher...

NK Domzale   -   SC Freiburg   2:0 (0:0)

 

21:00 Uhr: Schafft der SC Freiburg heute den Einzug in die nächste Runde der Europa-League-Quali? Diese elf Spieler schickt Trainer Streich ins Rennen: Schwolow - Ignjovski, Lienhart, Söyüncü, Günter - Stenzel, Abrashi, Höfler, Frantz - Niederlechner, Petersen

21:02 Uhr: Der Gastgeber versucht es mit dieser Start-Elf: Milic - Klemencic, Dobrovoljc, Blazic, Balkovec - Husmani - Sirok, Ibricic, Vetrih, Bizjak - Firer - Trainer: Rozman

21:04 Uhr: Es ist angerichtet, die Spieler stehen auf dem Platz und es kann losgehen!

1. Minute: Es geht los, der Ball rollt in Slowenien!

5. Minute: Ecke von Günter, doch die kann Torwart Milic gerade noch entschärfen. Freiburg bleibt aber in Ballbesitz.

7. Minute: Der SC macht weiter Druck und holt einen Freistoß raus. Aus 18 Metern donnert Frantz das Leder aber voll in die Mauer der Slowenen.

12. Minute: Husmani und Abrashi stoßen mit den Köpfen zusammen. Das tat weh. Der Freiburger Abrashi wird kurz behandelt, kann aber weiterspielen. 

15. Minute: Domzale drängt die Gäste in die eigene Hälfte und stört früh. Die Freiburger haben Probleme das Spiel richtig aufzubauen.

18. Minute: Ecke für Domzale. Der Ball wird scharf in den Strafraum geflankt findet aber keinen Abnehmer. Glück für die Freiburger.

 

21. Minute: Das war knapp! Vetrih kommt nach guter Vorarbeit von Bizjak aus 12 Metern frei zum Schuss. Der Ball geht aber am Tor vorbei.

26. Minute: Und schon wieder die Hausherren. Dieses Mal dribbelt sich Bizjak am 16ner frei und zieht ab. Sein Schlenzer geht knapp über das Tor. Freiburgs Schwolow muss nicht mehr eingreifen.

29. Minute: Gelb für Stenzel. Der Freiburger diskutiert etwas zu intensiv mit seinem Gegner. 

34. Minute: Großartige Unterstützung übrigens von den Freiburger Fans, die den weiten Weg nach Slowenien auf sich genommen haben. 

36. Minute: Fast die Führung für die Gäste aus Freiburg. Der Schuss von Niederlechner geht nur um wenige Zentimeter am rechten Torpfosten vorbei. 

40. Minute: Die Partie ist ausgeglichen. Die Gäste wirken aber etwas frischer und agieren mutiger als die Freiburger. 

44. Minute: Das muss doch die Führung sein! Petersen verpasst aus kurzer Distanz. Wenig später knickt Niederlechner, kann aber weitermachen.

45.+3 Minute: Pause in Slowenien. Mal sehen, was Christian Streich sich für Halbzeit zwei überlegt?!  

46. Minute: Der Ball rollt wieder. Stand jetzt wäre der SC Freiburg eine Runde weiter. Warten wir ab, noch sind 45 Minuten auf der Uhr.

48. Minute: Elfmeter für Domzale. Söyüncü kommt zu spät und holt Sirok von den Beinen. Bitter.

50. Minute: Ibricic tritt an und verwandelt eiskalt ins linke Eck. Die Führung für die Gastgeber - 1:0.

50. Minute: Damit würde es in die Verlängerung gehen. Nach Hin- und Rückspiel steht es nun 1:1.

54. Minute: Fast das Tor für Freiburg. Einen Querpass lässt Petersen geschickt durch, damit Niederlechner abziehen kann. Sein Schuss geht aber knapp rechts am Tor vorbei! 

56. Minute: Wechsel beim SC: Haberer kommt für Ignjovski ins Spiel.

56. Minute: Peterson läuft alleine in den Strafraum und zieht ab, aber Milic ist auf dem Posten. Puh, das war eine richtig gute Aktion des Freiburger Stürmers. 

59. Minute: Da ist es passiert. Bizjak trifft zum 2:0, damit wäre der SC Freiburg raus aus der Europa League. Die Gäste brauchen unbedingt ein Tor.

64. Minute: Domzale lässt den SC jetzt kommen. Freiburg fällt momentan aber noch nicht wirklich eine Lösung für das Abwehrbollwerk ein. Noch bleibt dem Club eine knappe halbe Stunde.

67. Minute: Gelb gegen Kempf, weil er kurz vor dem Strafraum Bizjak zu Fall bringt.

68. Minute: Den starken Freistoß von Ibricic kann Schwolow gerade noch zur Ecke klären.

69. Minute: Die folgende Ecke landet auf dem Kopf von Dobrovoljc, der das Leder wuchtig an die Latte köpft. Schwolow hätte keine Chance gehabt. Doch es bleibt beim 2:0 für die Hausherren und Freiburg bleibt im Spiel. 

75. Minute: Unterbrechung, weil Ibricic auf dem Boden liegt. Es geht aber schon wieder...

78. Minute: Der Torschütze hat Feierabend. Bizjak wird ausgewechselt und schaut die das Spiel entspannt von der Bank an!

80. Minute: Stenzel versucht es noch einmal aus der Distanz. Sein Schuss wird aber geblockt. So langsam schwinden den Freiburgern nun auch die Kräft. Kein Wunder nach erst vier Wochen Vorbereitung.

83. Minute: Petersen versucht es aus der Drehung. Der Ball geht aber weit drüber. Noch knapp zehn Minuten, noch ist alles möglich.

86. Minute: Freistoß der Freiburger. Der Ball fliegt hoch in den Strafraum und findet den eingewechselten Kleindienst. Der bekommt aber nicht genug Druck auf den Ball. 

89. Minute: Schwolow geht mit nach vorne. Der Eckball kommt in den Strafraum und der Freiburger Torwart kommt sogar an den Ball, trifft ihn aber nicht richtig. Ein paar Minuten noch...

90.+2 Minute: Schwolow hält nichts mehr in seinem Strafraum. Er flankt den Ball nach vorne. Niederlechner kommt an den Ball, aber es wird erneut nicht gefährlich. 

90.+5 Minute: Das wars! Der SC Freiburg verliert das Rückspiel gegen Domzale und fliegt aus der Europa League aus. Bitteres Ergebnis für den Sportclub. Sensationelles Ergebnis dagegen für den slowenischen Erstligisten!

Die Redaktion empfiehlt