1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Leverkusen sucht den Erfolg

Die Werkself verpasst den Einzug ins Champions-League-Achtelfinale. In der Bundesliga dümpelt Leverkusen im Mittelfeld herum und droht den Anschluss nach oben zu verlieren. Ausgerechnet jetzt ist Mönchengladbach zu Gast.

Die Köpfe in Leverkusen hängen derzeit tief. Nach dem enttäuschenden Aus in der Champions League, schlichen die Spieler allesamt durch die Katakomben der Arena in Leverkusen. Gegen eine "Ersatzmannschaft" aus Barcelona hatte sich die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt zwar ein deutliches Chancenplus erarbeitet, konnte den Ball aber nur einmal über die Linie drücken - zu wenig, um in der Königsklasse zu überwintern. Stattdessen muss Bayer Leverkusen nun in der Europa League ran. "Wir hatten unzählige Torschüsse, das ist schon ganz, ganz ärgerlich", sagte Christoph Kramer nach der Partie. "Wir waren ganz nah dran am Achtelfinale, da ist die Enttäuschung schon groß. Mit ein bisschen Abstand können wir aber sagen, dass wir uns teuer verkauft haben."

Mönchengladbach selbstbewusst

"Wir müssen das Spiel jetzt schnell aus den Köpfen bekommen und dann gegen Mönchengladbach wieder hellwach sein", forderte Kevin Kampl nach dem Unentschieden gegen Barcelona. In der Bundesliga hat die Werkself am Samstag Borussia Mönchengladbach zu Gast. Das Team von Trainer André Schubert war bereits am Dienstag in der Champions League ausgeschieden und wird für den Rest der Saison international nicht mehr vertreten sein.

Borussia Mönchengladbach Trainer Andre Schubert

Garant für den aktuellen Erfolg bei Borussia Mönchengladbach: André Schubert

Doch von Enttäuschung war bei dem Bundesligisten nicht viel zu sehen. "Borussia hat den deutschen Fußball in der Champions League eindrucksvoll vertreten", äußerte sich ein stolzer Sportdirektor Max Eberl und schloss die Europapokal-Saison ab. "Es gibt überhaupt keinen Grund, dass das in der Wäsche hängen bleibt." Für das Auswärtsspiel sieht Eberl sein Team gut gerüstet: "Wir werden dann hoffentlich wieder mit breiter Brust versuchen, in Leverkusen Punkte einzufahren."

"Werden unsere Chancen bekommen"

Die Vorzeichen vor dem Topspiel könnten also unterschiedlicher nicht sein. Während die Schmidt-Elf seit acht Pflichtspielen auf einen Erfolg wartet, schwimmt Mönchengladbach seit Wochen auf einer Euphoriewelle. Seit dem Dienstantritt von Schubert am 6. Spieltag hat Mönchengladbach kein Spiel in der Bundesliga verloren. Lediglich auf internationalem Boden mussten die Fohlen zwei Niederlagen hinnehmen. Zuletzt besiegte Schuberts Truppe sogar den Rekordmeister aus München klar mit 3:1. Entsprechend groß ist der Respekt der Werkself gegenüber Mönchengladbach. "

Fußball Bundesliga FC Augsburg vs. Bayer 04 Leverkusen

Für Christoph Kramer kommt es zum Wiedersehen mit seinen alten Kollegen

"Am Samstag wartet ein sehr guter Gegner auf uns. Mönchengladbach hat derzeit einen tollen Lauf. Wir müssen einfach versuchen unsere Möglichkeiten zu nutzen und Tore erzielen", sagte Kampl. "Dann kommt auch das Selbstbewusstsein zurück und das Fußballspielen fällt wieder leichter." Auch Offensivakteur Hakan Calhanoglu sieht die Gastgeber nicht chancenlos. "Sie sind in einer sehr guten Verfassung. Ich glaube aber, dass wir am Wochenende unsere Chancen bekommen werden", sagte der türkische Nationalspieler. Dennoch dürfte der Druck bei den Gasgebern enorm sein, denn bei einer Niederlage droht Bayer den Kontakt zu den oberen Tabellenplätzen zu verlieren. Auf die drittplatzierten Gladbacher klafft bereits eine Lücke von fünf Zählern.

Bayern will wieder in die Erfolgsspur

Zum Auftakt des

16. Spieltags

trennten sich der

FSV Mainz 05 und der VfB Stuttgart torlos.

Am Samstag will Bayern München nach der ersten Bundesliga-Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den Aufsteiger FC Ingolstadt zurück in die Erfolgsspur. Wolfsburg bekommt es mit dem Hamburger SV zu tun, Werder Bremen hat den 1. FC Köln zu Gast, die TSG Hoffenheim empfängt Hannover 96 und Darmstadt 98 trifft auf Hertha BSC. Am Sonntag kommt es zum Duell zwischen dem FC Augsburg und Schalke 04, bevor der Spieltag mit der Partie zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt beendet wird.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links