1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Interview

Journal Interview mit Frank Bsirske, Vorsitzender der Gewerkschaft ver.di

Offene Arbeitsmärkte: Gutes Geld für gute Arbeit?

default

Ab dem 1. Mai diesen Jahres gibt es auch in Deutschland die Arbeitnehmerfreizügigkeit: Staatsbürger jener Länder, die 2004 der EU beigetreten sind, können sich jetzt in Deutschland Arbeit suchen. Das betrifft also Arbeitssuchende aus Estland, Lettland, Litauen, Polen, aus der Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Nur Rumänen und Bulgaren sind noch bis 2014 ausgenommen.

Über die Vor- und Nachteile der neuen Freizügigkeit spricht der Vorsitzende der Gewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, im Interview auf DW-TV.

Audio und Video zum Thema