1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Japan und Deutschland wollen bei Patentschutz in China kooperieren

Japan und Deutschland wollen beim Schutz des geistigen Eigentums und des Patentschutzes in China verstärkt zusammenarbeiten. Darauf verständigten sich Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) und sein japanischer Amtskollege Toshihiro Nikai am Mittwoch in Tokio. Deutsche und japanische Unternehmen stünden hier vor ähnlichen Problemen, sagte Glos. Japanische Unternehmen ziehen sich als Konsequenz mit ihren Hochtechnologieprodukten teils aus China zurück oder verzichten auf den Markt. Ein Rückzug aus China könne für die deutsche Industrie jedoch nicht die Antwort sein, sagte Jürgen Thumann, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI). Vielmehr müsse alles daran gesetzt werden, dass der Schutz geistigen Eigentums in China rechtskräftig wirksam werde. Dies sei ein mühsamer Prozess, doch baue er darauf, dass dies gelingen werde.

  • Datum 22.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/894T
  • Datum 22.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/894T