1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Israelis sollen im eigenen Land Urlaub machen

Der israelische Tourismusminister Benny Elon hat seine Landsleute aufgefordert, ihren Urlaub in der Heimat zu
verbringen. Angesichts der ständig sinkenden ausländischen
Besucherzahlen sei dies dringend geboten, um der Tourismusindustrie das Überleben zu sichern, zitierte die
israelische Tageszeitung "Jerusalem Post" den Minister. Zur Belebung des einheimischen Tourismus habe der Minister für 2002 umgerechnet 6,3 Millionen Euro zur Verfügung gestellt, mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. In "normalen" Jahren wurden Israels Hotelbetten nach offiziellen Angaben zu rund 70 Prozent von Ausländern belegt. 2001 seien jedoch 70 Prozent aller Hotelgäste Israelis gewesen.

  • Datum 17.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1i2j
  • Datum 17.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1i2j