1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Internet: Deutsche Welle kooperiert mit "The Globalist"

Zusammenarbeit mit US-Magazin ab sofort wirksam

Die Deutsche Welle hat mit dem US-amerikanischen Online-Magazin "The Globalist" einen renommierten Internet-Kooperationspartner gewonnen. Die Zusammenarbeit mit dem in Washington produzierten "Magazin für globale Wirtschaft, Politik und Kultur" erstreckt sich ab sofort auf das deutsche und das englischsprachige Angebot von DW-WORLD.DE. Neben Nachrichten, Essays und Kommentaren bietet "The Globalist" Unternehmen, Behörden, Universitäten und Schulen ein weltweit operierendes Research- und Media-Center sowie weitere elektronische Dienstleistungen.

"The Globalist ist angesichts seiner Verbreitung und Zielgruppen ein idealer Partner für uns", sagt Guido Baumhauer, Leiter von DW-WORLD.DE, dem Internet-Angebot der Deutschen Welle. Themenschwerpunkte der Zusammenarbeit sind vor allem die Beziehungen zwischen den USA und Europa sowie die Auswirkungen der Globalisierung. "Auch mit Blick auf die US-Präsidentschaftswahlen 2004", so Baumhauer weiter, sei diese Part-nerschaft geeignet, die Attraktivität der DW-Angebote zu steigern und zusätzliche User zu gewinnen. So werden auf www.theglobalist.com Überschriften aktueller Themen aus dem englischsprachigen Online-Angebot der DW präsentiert und mit www.dw-world.de verlinkt.

Stephan Richter, Herausgeber und Chefredakteur des US-Magazins: " Die Kooperation soll dazu beitragen, den kulturellen Dialog sowie das Verständnis füreinander zu fördern." Globale Themen könnten in dieser Form noch besser analysiert werden.

DW-WORLD.DE ist das multimediale Web-Angebot des deutschen Auslandsrundfunks mit Informationen in 30 Sprachen. Außerdem abrufbar: Informationen zu den Programmen von DW-TV und DW-RADIO.

21. November 2003
226/03

Diese Pressemitteilung und mehr auch unter www.dw-world.de/presse