1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Internationale Kurzfilmtage in Oberhausen

Bei den 51. Internationalen Kurzfilmtage in Oberhausen konkurrieren bis zum 10. Mai 134 Produktionen aus 36 Ländern um die begehrten Auszeichnungen. Mehr als 5300 Kurzfilme wurden in diesem Jahr aus aller Welt zu den Oberhausener Wettbewerben eingereicht, wobei es auch filmisch weniger bekannte Länder wie Kenia, Mexiko oder Bosnien in die Konkurrenz geschafft haben.

Bereits am Wochenende wird beim Festival das beste deutsche Musikvideo mit dem MuVi-Preis ausgezeichnet. Die Hauptpreise werden im Internationalen und im Deutschen Wettbewerb vergeben. Zusätzlich gibt es einen Kinder- und Jugendfilmwettbewerb sowie erstmals einen Wettbewerb für fünf Kurzfilmer, die einen zwei- bis dreiminütigen Handy-Film über das Festival drehen sollen. Insgesamt werden Preissummen von 37 500 Euro vergeben. Die 1954 von Hilmar Hoffmann gegründeten Internationalen Kurzfilmtage gehören weltweit zu den bedeutendsten Filmfesten dieser Art.

  • Datum 05.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6biv
  • Datum 05.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6biv