1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Im Dienste der Gesundheit - Deutsche Medizintechnik weltweit gefragt

"Brauntown" - so der Spitzname der nordhessischen Stadt Melsungen. Denn der kleine Ort mit 15.000 Einwohnern wird dominiert vom Medizintechnikkonzern "B. Braun". Das Unternehmen gehört zu den weltweit größten Herstellern von Infusionslösungen, Wundverbänden und medizinischen Geräten.

Video ansehen 04:51

Vor mehr als 170 Jahren als Apotheke gegründet, hat die Firma B. Braun heute rund 44.000 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 4,6 Milliarden Euro. Wichtige Neuentwicklungen waren zum Beispiel die Braun-Kanüle oder ein spezieller Katheter zur Behandlung verengter Herzkranzgefäße. Das Werk in Melsungen ist der Hauptsitz der Firma und die größte Fabrik zur Herstellung von Infusionslösungen und -geräten, Kanülen, Klemmen und weiterem Zubehör in ganz Europa. Außerdem werden am Standort Dialysegeräte hergestellt - für Nierenkranke weltweit sind sie überlebensnotwendig. Die Produktion ist aufwendig und passiert unter strengen Hygieneauflagen. Die teuren Hightech-Geräte sind im Ausland gefragt. Viele gehen nach Asien, Afrika oder Lateinamerika. Unsere Reporterin Claudia Lazsak hat sich in der Firmenzentrale in Melsungen umgesehen.