1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Houellebecq vor Gericht

Wegen rassistischer Beleidigung und Anstiftung zum Religionshass muss sich der französische Schriftsteller Michel Houellebecq seit Dienstag in Paris vor Gericht verantworten. In einem im September 2001 in der Literaturzeitschrift «Lire» veröffentlichten Interview hatte der Autor den Islam als die dümmste Religion überhaupt bezeichnet und damit Araber und Moslems in Europa gegen sich aufgebracht. Der Autor war bei der Eröffnung des Prozesses, der mit mehr als einer Stunde Verspätung anfing, dabei. Eine Menschenmenge drängelte sich vor dem Gerichtssaal, so dass die Sicherheitskräfte Absperrungen aufstellen mussten.

  • Datum 17.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2f4r
  • Datum 17.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2f4r