1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hoffnungsschimmer am deutschen Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitslosen ist im September überraschend stark um 125.000 auf 3,35 Millionen gesunken. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) erwartet deshalb, dass die Vier-Millionen-Marke auch im Winter nicht überschritten wird. Hauptgrund des Rückgangs sei die saisonübliche Herbstbelebung, erklärte BA-Chef Frank-Jürgen Weise am Mittwoch in Nürnberg. Aber das Ungewöhnliche sei, "dass in einer Wirtschaftskrise eine normale Herbstbelebung stattfindet". Allerdings wäre es naiv zu glauben, die Talsohle wäre erreicht. Kurzarbeit werde weiterhin in großem Umfang in Anspruch genommen und stabilisiere den Arbeitsmarkt. Aber im Winter sei eine Entlassungswelle zu erwarten.