1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Hilfe gegen Finanz-Fachjargon (14.11.2014)

Haftstrafe für Middelhoff +++ Brisbane im Ausnahmezustand +++ Kritik an Deutschland +++ Inflation in der Eurozone +++ Hilfe gegen wirtschaftlichen Fachjargon +++

Audio anhören 14:44

Wirtschaft (14.11.2014)

Thomas Middelhoff war einmal ein Star unter deutschen Managern: Erst Chef von Bertelsmann, dann Chef des Handelskonzerns Arcandor, schließlich Hedgefonds-Berater. Heute hat ihn das Landgericht Essen wegen Untreue und Steuerhinterziehung zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt.

Brisbane im Ausnahmezustand

Die Stadt Brisbane im Nordosten Australiens hat rund zwei Millionen Einwohner. Für das Wochenende hat sich hoher Besuch angekündigt. Die Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Wirtschaftsnationen der Welt treffen sich dort zum sogenannten G20-Gipfel. Die Stadt ist deshalb seit heute im Ausnahmezustand.

Kritik an Deutschland

Der schwache Zustand der Weltwirtschaft ist eines der großen Themen beim G20-Gipfel. Sorgen macht vor allem die Entwicklung in der Eurozone. Dabei wird die Kritik an Deutschland zunehmend lauter: das Land unternehme zu wenig, um die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen.

Inflation in der Eurozone leicht gestiegen

Die Inflationsrate in den 18 Ländern der Eurozone ist im Oktober leicht gestiegen. Das gab das Europäische Statistikamt Eurostat heute in Luxemburg bekannt. Warum ist das für Ökonomen eine gute Nachricht?

Kampf dem Fachjargon

Deflation, Zinsen, Kreditausfallversicherungen – Ökonomen neigen zu komplizierten Begriffen. Der britische Schriftsteller John Lanchester hat dem oft unverständlichen Fachjargon aus der Wirtschafts- und Finanzwelt den Kampf angesagt und ein Buch geschrieben, mit dem er Licht ins Dunkel bringen will: How to speak Money.


Redakteur am Mikrofon: Andreas Becker
Technik: Klaudia Rak

Audio und Video zum Thema