1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Welt

Herausforderung Gleichberechtigung

Überall auf der Welt werden Frauen und Mädchen Opfer von Gewalt. Sie werden fremdbestimmt, unterdrückt, missbraucht und vergewaltigt. Warum lassen sich Frauen diese Erniedrigungen gefallen?

default

"Wie oft schon bin ich in meiner Ehe vergewaltigt worden, als ich 'Nein' gesagt habe. Wie oft bin ich wie eine Hure behandelt worden" erzählt Dorita aus Südafrika. "Kein Sex, kein Geld. Wenn du nicht mit ihm schlafen willst, kriegst du eben auch kein Haushaltsgeld."

Doritas Geschichte ist kein Einzelfall. Überall auf der Welt werden Frauen und Mädchen Opfer von Gewalt. Sie werden fremdbestimmt, unterdrückt, missbraucht und vergewaltigt. Warum lassen sich Frauen diese Erniedrigungen gefallen? Finanzielle Abhängigkeit; die Angst, von Familie und Gesellschaft verstoßen zu werden; die Sorge, die Kinder zu verlieren - die Gründe sind fast überall die gleichen. Zwar sind heutzutage Frauen in vielen Ländern auf dem Papier gleichberechtigt, doch die Realität sieht anders aus. Mehr als 60 Prozent der Mädchen weltweit dürfen nicht zur Schule gehen. Aus finanzieller Not heraus prostituieren sich viele Mädchen und Frauen. Weil Sex ohne Kondom mehr Geld bringt, haben viele ungeschützten Verkehr und stecken sich so mit HIV an. Ein Teufelskreis, aus dem nur wenige entkommen können. Doch wer es schafft, kann den anderen Frauen Mut machen.

Die Redaktion empfiehlt