1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Handy-Boom in Deutschland ungebrochen

Der Handy-Boom in Deutschland ist mit hohen Zuwachsraten im laufenden Jahr ungebrochen. Die vier Netzbetreiber T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 gewannen im zweiten Quartal insgesamt rund 1,7 Millionen Nutzer hinzu. Die Gesamtkundenzahl im Mobilfunk stieg den Statistiken der Unternehmen zufolge in Deutschland damit bis Ende Juni auf 74,1 Millionen. Eine repräsentative Umfrage große Unterschieder in der Handynutzung. Während sich 93 Prozent der 14- bis 34-Jährigen ein Handy leisten, sind es bei den über 65-Jährigen nur noch 31 Prozent, ermittelte das Marktforschungsinstitut Marplan.
  • Datum 15.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/73G3
  • Datum 15.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/73G3