1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Formel 1

Hamilton sichert sich in China Pole Position

Beim großen Preis von China startet der Brite Lewis Hamilton von Platz eins. Gleich dahinter: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Der Deutsche gibt sich gelassen.

Lewis Hamilton hat die Qualifikation für den Großen Preis von China in Shanghai am Sonntag (Start 8 Uhr MESZ, ab 7.45 Uhr im DW-Liveticker) für sich entschieden. Der britische Mercedes-Pilot verwies seinen Rivalen Sebastian Vettel im Ferrari auf den zweiten Rang. "Ich bin sehr happy", sagte Hamilton, der mit vier Triumphen Rekordsieger in China ist: "Das war ein richtiger Kampf, großartig." Der 32-Jährige freut sich regelrecht auf den angekündigten Regen am Sonntag: "Das könnte einer der aufregendsten Tage seit langer Zeit werden." Auch Vettel rechnet sich einiges aus: "Unser Auto ist stark. Beim Rennen werden die Karten neu gemischt." Drittschnellster auf dem Shanghai International Circuit war Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas. Der deutsche Renault-Pilot Nico Hülkenberg landete auf dem siebten Platz.

Im ersten Grand-Prix-Rennen der Saison vor zwei Wochen in Australien hatte sich Hamilton in der Qualifikation ebenfalls die Pole Position geholt. Das Rennen hatte dann aber Vettel gewonnen..

Besseres Wetter in China

Nach dem Wetter-Chaos am Freitag konnten die Formel-1-Piloten diesmal unter normalen Bedingungen um die besten Zeiten fahren. Am Vortag war das Training wegen des schlechten Wetters in Schanghai fast komplett ausgefallen. Besonders der Smog in der Mega-City hatte Probleme gemacht. So hätte der Rettungshubschrauber bei einem Unfall landen können.

nin/stu (dpa, sid)