1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reportage

Warum sterben Haie und Rochen im Meer vor Bosnien und Herzegowina?

Forscher tauchen an der Ostküste der Adria ab, um zu verstehen, warum hier so viele Haie und Rochen sterben.

Video ansehen 05:44

Kranke Rochen und Haie in der Adria

Projektgebiet: ein fünf Kilometer langer Küstenstreifen Bosnien und Herzegowinas
Projektziel: Aufbau eines landeseigenen Meeresforschungsinstituts zur Erforschung der bedrohten Hai- und Rochenarten an der gesamten östlichen Adriaküste
Projektumsetzung: ein Forscherteam der Universität Sarajevo macht Tauchgänge, Tierbeobachtungen und nimmt Wasserproben
Erfolge: erste Analysen zum massiven Krankheitsbefall von Haien und Rochen

Forscher an der östlichen Adria sind besorgt, weil hier besonders viele Hai- und Rochenarten im Wasser sterben. Anscheinend bringen Fettleber, Hepatitis und Gewebeveränderungen die Tiere in Gefahr. Herauszufinden, warum das so ist und was getan werden kann, ist nun Aufgabe für die Wissenschaftler vom Sharklab der Universität in Sarajevo.

Ein Film von Christian Pricelius

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema