1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx highlights

Euromaxx highlights

Leben und Kultur in Europa

In dieser Ausgabe:

Die neue Installation von Ólafur Elíasson

Licht, Wasser, Erde – das sind die Materialien, mit denen der isländisch-dänische Künstler Ólafur Elíasson bevorzugt arbeitet. Mit seinem aktuellen Projekt „Riverbed“ hat er die Natur in das Louisiana-Museum im dänischen Humlebæk geholt und den Südflügel in ein Flussbett verwandelt.


Die Wassershow „Aquanario“

Aquanario, Europas größtes mobiles Wasserspektakel, baut seine Bühne in Berlin auf. Abgestimmt auf Musik, Feuer- und Lichteffekte spritzen während der Show tausende Liter Wasser in hohen Fontänen in die Luft. Damit alles funktioniert, ist nicht nur die Technik, sondern auch viel Präzision gefordert.

Das Comeback des GIFs als Kunstform

Die Grafikdatei "GIF" bietet die Möglichkeit, kurze Animationen mit einer kleinen Datenmenge zu erstellen, die sich in jedem Internetbrowser öffnen lassen. Es sind Vorteile wie diese, die das fast 30 Jahre alte Format für immer mehr Künstler wie Erdal Inci heute wieder interessant machen.

Das Gartenfestival „Lausanne Jardins“

Bereits seit 1997 stiften Landschaftsarchitekten, Gärtner und Designer während des Gartenfestivals „Lausanne Jardins“ etwa alle fünf Jahre grüne Unruhe im öffentlichen Raum. Das Ziel: Die Lebensqualität der Stadt in der Schweiz soll verbessert und Lausanne soll zu einer Landschaft werden.

Ausflug nach Jūrmala in Lettland

Jūrmala in Lettland gilt als der bekannteste Küstenkurort im Baltikum. Die weißen Sandstrände erstrecken sich auf mehr als 30 Kilometer und werden auch als "Riviera des Nordens" bezeichnet. Die Stadt ist auch für ihre Holzarchitektur berühmt.

Audio und Video zum Thema