1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Euro tritt in Asien auf der Stelle

Der Euro hat sich am Freitag im fernöstlichen Devisenhandel kaum verändert. Mit 1,3180 Dollar notierte er in Tokio nach 1,3183 im späten New Yorker Handel. Am Donnerstag war die Gemeinschaftswährung angesichts schwacher US-Arbeitsmarktdaten und einem deutlichen Anstieg der deutschen Industrieaufträge zeitweise auf ein Tageshoch von 1,3234 Dollar geklettert. n japanischer Währung kostete ein Dollar 85,83 Yen und bewegte sich damit ebenfalls nicht von der Stelle.