1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Euro macht Besuch in Italiens Museen teurer

Die Eintrittskarten für Italiens Museen werden mit der Einführung des Euro teurer. Wie die römische Tageszeitung "La Repubblica" berichtete, wird der Eintritt für wichtige Kunstsammlungen wie die Uffizien in Florenz und die Villa Borghese in Rom dadurch ab 1. Januar 6,50 Euro (12,70 Mark) betragen. Durch Aufrundungen würden Splitterpreise verhindert, begründete das Kulturministerium die umgerechnet etwa fünfzig Pfennig mehr.