1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Euro in Bosnien

Als harte Währung geschätzt, erfreute sich die D-Mark im europäischen Ausland einer großen Beliebtheit. Ganz besonders in ihr Herz geschlossen hatten die DM die Bewohner Bosnien-Herzegowinas hatten die D-Mark.

default

Hier war es selbstverständlich, in D-Mark zu zahlen, zu sparen oder zu rechnen. Dazu hatte man die heimische Währung, die Konvertible Mark (KM), an die D-Mark gekoppelt. Seit einem halben Jahr ist die D-Mark nun vom Euro abgelöst worden. Zeit zu schauen, inwieweit er die D-Mark ablösen konnte. Und Zeit zu schauen, ob sich die Hoffnungen der Banken erfüllt haben, durch den Euro-Umtausch mehr Kunden und Spareinlagen zu bekommen. Sie hatten dafür geworben, dass es sicherer sei, das Geld auf dem Konto als zu Hause unter dem Kopfkissen aufzubewahren. Liljana Pirolic hat die Antworten

Downloads

  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2X8K
  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2X8K