1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Kommission: Erdgas soll in Deutschland preiswerter werden

Erdgas soll nach dem Willen der EU- Kommission in Deutschland billiger werden. Die Transportkosten würden künftig mit neuen Durchleitungsvereinbarungen gedrückt, sagte der Sprecher von EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti am Dienstag in Brüssel. Mit der Essener Ruhrgas AG, die über 55 Prozent des überregionalen Rohrleitungsnetzes kontrolliere, werde derzeit noch intensiv verhandelt. Das von den Ölkonzernen Shell und ExxonMobil gemeinsam geführte deutsche Joint Venture BEB öffnet bereits auf Druck der Kommission hin sein Gaspipeline-Netz für mehr Wettbewerb. BEB besitzt etwa 10 Prozent der Leitungskapazitäten.
  • Datum 29.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3vd4
  • Datum 29.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3vd4