1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Erstmals wird in Deutschland ein Auto per Internet zugelassen

Mit einer elektronischen Unterschrift soll am Montag (10. Dezember) in Stuttgart erstmals in Deutschland ein Auto über das Internet zugelassen werden. Der baden-württembergischen Datenzentrale und dem Innenministerium des Landes zufolge ist dieser Modellversuch eine bundesweite Premiere.

Für die elektronische Unterschrift benötigt man die "Baden-Württemberg-Card" und ein spezielles Lesegerät. Das Ganze kostet 100 bis 150 Mark. "Das lohnt sich vor allem für KfZ-Händler, die zig Vorgänge pro Tag zu bearbeiten haben", sagen die Spezialisten der Datenzentrale. Bisher können nur Kfz-Neuzulassungen online bearbeitet werden. Künftig sollen auch Umschreibung, Stilllegung und Wiederzulassung eines Fahrzeugs über das Internet möglich sein.

WWW-Links

  • Datum 09.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1SxG
  • Datum 09.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1SxG