1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Enron-Pleite: Keine Auswirkungen auf den deutschen Strommarkt

Der weltgrößte Energiehändler Enron will nach Medienberichten mit einem Konkursantrag den drohenden Zusammenbruch abwenden. Der US-Konzern wolle so seine enorme Schuldenbelastung reduzieren und als kleineres Unternehmen überleben, berichtete das «Wall Street Journal» am Freitag. Geldgeber, Partner, Kunden und Regierungen in mehr als 40 Ländern versuchten herauszufinden, was mit den weltweiten Enron-Operationen geschehen wird. Für den Strommarkt und Verbraucher in Deutschland werde es keine Auswirkungen geben, teilte der Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) mit. Zahlreiche der 6800 Stellen des Konzerns in Europa könnten wegbrechen, schrieb die Financial Times.
  • Datum 30.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Qe1
  • Datum 30.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Qe1