1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Energie-Chancen dank steifer Brise

In Chile steht der Wind günstig für alternative Energien. Trotzdem importiert das Land noch Gas.

Video ansehen 07:06

Die Reportage ansehen

Projektziel: Flächen für Windkraftprojekte in Nordchile finden und in Nutzung bringen

Projektgröße: im ersten Schritt zwei Flächen für etwa 200 Mega-Watt Windenergie

Projektvolumen: 200 MW Leistung entsprechen einer Investition von ca. 300 Mio. Euro

CO2-Einsparung: bei 200 MW ca. 400.000 Tonnen pro Jahr

Chile ist ein Land mit einem enorm großen Potential für den Einsatz erneuerbarer Energien: 13 große Flüsse durchziehen das Land, an mehr als 300 Tagen im Jahr scheint die Sonne und an über 4000 Kilometern Pazifikküste weht eine steife Brise. Trotzdem setzt das Land eher auf Gas-Importe, um seinen Energiehunger zu stillen. Das soll sich nun ändern, vor allem durch Windparks. Vier gibt es bereits, Dutzende weitere sind in Planung.

Ein Film von Claudia Laszczak


Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema