DW präsentiert: Kalkofe’s Media Meltdown  | Pressemitteilungen | DW | 18.01.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

DW präsentiert: Kalkofe’s Media Meltdown 

TV-Ausschnitte, Youtube-Clips und Promo-Videos – skurril, aber wahr. Das sind die Vorlagen für die Parodien des Comedians Oliver Kalkofe. Für die Deutsche Welle nimmt er sich jetzt internationale Clips vor. 

Video ansehen 04:49
Jetzt live
04:49 Min.

Kalkofes Media Meltdown # trump

Kalkofe’s Media Meltdown – so der Titel des neuen Projekts, das die DW über Social Media verbreitet. Für das weltweite Publikum des deutschen Auslandssenders liefert zum Auftakt die US-amerikanische Waffen-Lobby die Vorlage. In Folge zwei geht es mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping ins AllDonald Trump und die Frauen – das ist das dritte Thema.

Gerda Meuer, DW-Programmdirektorin: „Oliver Kalkofe verstärkt uns mit einem Comedy-Format, das zum Profil der DW passt. Satire und Humor gehören selbstverständlich zum Angebot der DW, das zeigt zum Beispiel der Erfolg unserer ‚Al-Basheer Show‘ im arabischen Programm. Wir sind noch mit weiteren Comedians im Gespräch, denn wir sind überzeugt, dass unsere Nutzer mit solchen Formaten intelligent unterhalten werden können.“

DW Kalkofe's Media Meltdown

Frauen und Waffen - eine Steilvorlage für Kalkofe

Seit 1994 hat sich Comedian Oliver Kalkofe auf die Parodie von TV-Ausschnitten spezialisiert. Im deutschen Fernsehen ist er mit seiner TV-Reihe „Kalkofes Mattscheibe“ (seit 2012 „Kalkofes Mattscheibe Rekalked“) bekannt. Für die DW hat er sich nun erstmals internationale Produktionen vorgenommen und auch auf Englisch parodiert. 

Oliver Kalkofe: „Deutschland mag auf einigen Gebieten Export-Weltmeister sein, im Bereich Humor haben wir uns leider bislang eher weniger hervorgetan. Ich bin sehr stolz, der deutschen Spaß- und Satirewirtschaft mit meinem bescheidenen Beitrag nun ein wenig unter die Arme greifen zu dürfen.“

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema