1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Doping: Staatsanwaltschaft stellt Verfahren gegen Franke ein

Die Staatsanwaltschaft Erfurt hat das Verfahren in der Dopingaffäre gegen den Sportmediziner Andreas Franke eingestellt. Es bestehe kein hinreichender Tatverdacht, teilte die Behörde mit. Franke war vorgeworfen worden, 30 Sportlern Blut entnommen, dieses mit UV-Licht behandelt und anschließend dem Körper der Athleten zu Dopingzwecken zugeführt zu haben. Die Staatsanwaltschaft erklärte, dass solche Handlungen vor dem 1. November 2007 nicht strafbar seien, da sie nach der alten Fassung des Arzneimittelgesetzes nicht unter Strafbarkeitsvorschriften fielen. (ab,sid,dpa)