1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DIHK sieht deutsche Wirtschaft weiter am Rande der Rezession

Die deutsche Wirtschaft kommt aus ihrem Tief nicht heraus. Nach der jüngsten Umfrage des DIHK unter mehr als 21.000 Unternehmen ist in diesem Frühsommer noch immer keine Konjunkturbelebung in Sicht. «Die deutsche Wirtschaft befindet sich vielmehr weiterhin in einer hartnäckigen Stockungsphase», erklärte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Martin Wansleben, am Dienstag in Berlin. Die Unsicherheit bei Unternehmen und Konsumenten sitzt der Umfrage zufolge weiterhin tief. Die Geschäftserwartungen seien so schlecht wie seit zehn Jahren nicht mehr, erklärte der DIHK. Nur noch 17 Prozent der Firmen rechneten mit besseren Geschäften als im Vorjahr. 42 Prozent dagegen seien skeptisch. Dabei mehren sich die Sorgen, dass der Export als bislang einziger Wachstumspfeiler bröckelt.

  • Datum 17.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3l7p
  • Datum 17.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3l7p