1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Deutschland

Die Worte des Jahres 1971 - 2015

Seit 1971 gibt es das Wort des Jahres. Es gab Worte, an die sich jeder erinnert und solche, die mittlerweile keiner mehr kennt. Welche kennen Sie noch?

Feuerwerk vor dem Eiffelturm (Foto: picture-alliance/dpa/P. Kovarik

Auch "Millennium" war Wort des Jahres - und zwar 1999

2015:

Flüchtlinge

vor "Je suis Charlie" und Grexit

2014:

Lichtgrenze

vor "Schwarze Null" und Götzseidank

2013:

GroKo

(für Große Koalition) vor Protz-Bischof und Armutseinwanderung

2012:

Rettungsroutine

vor Kanzlerpräsidentin und Bildungsabwendungsprämie

2011:

Stresstest

vor hebeln und Arabellion

2010:

Wutbürger

vor "Stuttgart 21" und Sarrazin-Gen

2009:

Abwrackprämie

vor "kriegsähnliche Zustände" und Schweinegrippe

2008: Finanzkrise vor verzockt und Datenklau

2007: Klimakatastrophe vor Herdprämie und Raucherkneipe

2006: Fanmeile vor "Generation Praktikum" und Karikaturenstreit

2005: Bundeskanzlerin vor "Wir sind Papst" und Tsunami

2004: Hartz IV vor Parallelgesellschaften und "Pisa-gebeutelte Nation"

2003: "Das alte Europa" vor "Agenda 2010" und Reformstreit

2002: Teuro vor "PISA-Schock" und Jahrtausendflut

2001

"Der 11. September"

vor Anti-Terror-Krieg und Milzbrandattacke

2000: Schwarzgeldaffäre vor BSE-Krise und Greencard

1999: Millennium vor Kosovo-Krieg und Generation @

1998: Rot-Grün vor Viagra und "Neue Mitte"

1997: Reformstau vor "Ruck durch Deutschland" und Bildungsmisere

1996: Sparpaket vor Haushaltslöcher und Lohnfortzahlung

1995: Multimedia vor Eurogeld und Kruzifixurteil

1994: Superwahljahr vor Jackpot und Unwort

1993: Sozialabbau vor "Standort Deutschland" und Blutskandal

1992: Politikverdrossenheit vor Fremdenhass und Rassismus

1991: Besserwessi vor abwickeln und "Kurzarbeit Null"

1990: "Die neuen Bundesländer", vor "vereintes Deutschland" und "2+4-Gespräche"

1989: Reisefreiheit vor BRDDR und Montagsdemonstrationen

1988: Gesundheitsreform vor Robbensterben und Kälbermastskandal

1987: Aids/Kondom vor Perestroika/Glasnost und Waterkantgate

1986: Tschernobyl vor Havarie und Super-Gau

1985: Glykol vor SDI und Eureka

1984: Umweltauto vor Formaldehyd und Neidsteuer

1983: "Heißer Herbst" vor Volksaushorchung und Zündi

1982: Ellenbogengesellschaft vor Wende und Mitte

1981: Nulllösung vor Sommertheater und (rett)bar

1980: Rasterfahndung vor Asylant und Instandbesetzer

1979: Holocaust vor "Boat people" und Nachrüstung

1978: "Konspirative Wohnung" vor "die Grünen" und Geisterfahrer

1977: Szene vor Terrorismus und Terrorist/Sympathisant

1972 bis 1976 gab es kein Wort des Jahres

1971: Aufmüpfig vor Junktim und Umweltschutz

Die Redaktion empfiehlt