1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Die Lage in Afghanistan hat sich trotz internationaler Finanzhilfen noch nicht nachhaltig verbessert

In der afghanischen Hauptstadt Kabul hat es eine schwere Explosion gegeben, wahrscheinlich nach einem Selbstmordanschlag. Informationen über Tote und Verletzte gibt es bislang nicht. Am kommenden Dienstag findet in Kabul eine internationale Konferenz zur Zukunft Afghanistans statt. Die Außenminister aller Länder, die sich am Hindukusch engagieren, wollen klären, wie die Lage in dem Land verbessert werden kann. Die Zeit drängt.

Video ansehen 01:26