1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutschlands Intellektuelle

Die "100 wichtigsten deutschen Intellektuellen" will die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" mit Hilfe
einander ergänzender Suchmaschinen im Internet ermittelt haben. Basierend auf der reinen Anzahl der Erwähnungen in den Suchmaschinen google und altheweb habe sich ein "Ranking" ergeben, bei dem "überraschend" Kardinal Joseph Ratzinger auf Platz vier noch vor den Schriftstellern Peter Handke und Hans Magnus Enzensberger komme.

Angeführt wird die rein quantitativ erstellte Liste von Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass (18 297 mal), der damit mit großem Abstand vor dem Philosophen Jürgen Habermas (14 781) und dem Verleger Rudolf Augstein (11 238) den wichtigsten deutschsprachigen Intellektuellen darstellt. Auf den weiteren Plätzen:

4. Joseph Ratzinger, 10 466
5. Peter Handke, 9103 (Österreich)
6. Hans Magnus Enzensberger, 8606
7. Ulrich Beck, 7708
8. Christa Wolf, 7646
9. Martin Walser, 7181
10. Marcel Reich-Ranicki, 6534

  • Datum 28.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1lIy
  • Datum 28.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1lIy