1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Deutschlands beste eSportler kämpfen um die ESL Meisterschaft

FIFA, StarCraft II, Counter Strike: Bei der ESL Meisterschaft treten die besten deutschen Videospieler in den Top-Disziplinen gegeneinander an. Im Counter Strike-Finale kommt es außerdem zu einem spektakulären Patzer.

"Bitte die Schuhe ausziehen und in das Regal stellen. Socken zum überziehen bekommt ihr hier", sagt der Mitarbeiter am Empfang zu einer sichtbar verdutzten Gruppe von Jungs. Im Take TV Studio herrscht absolutes Schuhverbot. Das dient nicht nur dazu, dass die Sofas und Liegen im Studiobereich sauber bleiben, sondern schafft auch die von Besuchern und Spielern geschätzte Wohnzimmer-Atmosphäre der Location. Verglichen mit den sterilen Hallen, in denen solche Events üblicherweise ausgetragen werden, ist das Studio ein wahres Gaming-Paradies: Auf mehreren hundert Quadratmetern übersät mit Couchecken und Sitzkissen können eSports-Fans die verschiedenen Disziplinen beobachten. Die Spieler-Teams selbst sitzen hinter Glasscheiben abgetrennt an ihren Computern.

Die Top-Titel Counter Strike und StarCraft II sind natürlich im Programm. Aber auch im Fußballklassiker FIFA, im Kartenspiel Hearthstone und dem Fantasy-Titel League of Legends wurde an diesem Wochenende um die Meisterschaft gespielt.

Rund 500 Besucher - meist weit unter 30 Jahren und deutlich mehr Männer als Frauen - kamen an beiden Wettkampftagen in die Gaming Lounge. Die meisten von Ihnen hatten die Vorrunden der dritten ESL Meisterschaft in diesem Jahr bereits online verfolgt. Die Electronic Sports League (kurz ESL) ist einer der größten eSports-Ligen weltweit und veranstaltet regelmäßig auch

große internationale Turniere

.

Deutschland ESL Meisterschaft in Krefeld

Sebastian "ShoWTime" Sieber nimmt seinen Pokal entgegen

Neuer StarCraft II-Champion

Am Samstag starteten die Titelanwärter bei StarCraft II mit der kürzlich erschienenen Spielerweiterung "Legacy of the Void", die zum ersten Mal auf einer ESL Meisterschaft gespielt wurde. Dem amtierenden Meister Gabriel "HeroMaRinE" Segat gelang es nicht, seinen Titel zu verteidigen. In fünf Matches verlor er knapp mit 2:3 gegen den Ranglistenersten Tobias "ShoWTimE" Sieber.

ShoWTimE, der mit der StarCraft-Spielerrasse "Protoss" an den Start geht, konnte nach vier weitgehend ausgeglichenen Runden Deutschlands besten "Terraner"-Spieler mit einem Taktikwechsel in der Finalrunde aus dem Konzept bringen. Mit einer Attacke auf HeroMaRinEs Arbeiter störte er dessen Ressourcen-Nachschub erheblich und führte einen wirtschaftlichen Schaden herbei. Nach ShoWTimEs Einsatz eines Energieballs, dem sogenannten Disruptor-Angriff, war für HeroMaRinE das Match vorbei. ShoWTimE holte sich so den Pokal und somit den insgesamt dritten Meistertitel.

Schrecksekunde bei Counter Strike

Der Klassiker

Counter Strike: Global Offensive

sorgte am Samstag für volle Zuschauersofas. Im ersten Halbfinale musste das Newcomer-Team "BLUEJAYS" gegen "KILLERFISH eSport" das Feld räumen. Im Finale hieß es dann "KILLERFISH eSport" gegen "PENTA Sports".

Zunächst sah alles nach einem klaren Sieg für PENTA Sports aus, doch stand das Spiel noch einmal auf der Kippe. Kevin Amend alias "kRYSTAL" von PENTA Sports schaffte es - mit nur zwei Punkten Lebensenergie - noch bis zur Bombe vorzustoßen und setzte an, sie zu entschärfen. Die Aktion hätte den Sieg für sein Team bedeutet. In diesem Moment stürmte sein Teammanager auf die Spielfläche und klopfte kRYSTAL anerkennend auf die Schulter, der in der Folge von der Maus abrutschte - die Bombe explodierte und die Runde ging an den Gegner (siehe unser Video). Das Spiel war noch nicht vorbei und im Raum hielt sich kaum einer noch auf dem Sitz.

Deutschland ESL Meisterschaft in Krefeld

Spieler Kevin "kRYSTAL" Amend vor dem Counter Strike-Finale

Nach der kurzen Schrecksekunde hatten sich die Spieler von PENTA Sports aber wieder gefangen und brachten das Spiel unter dem Jubel der anwesenden Fans mit einem 16:10 Sieg zu Ende. "Wir sind mit den Erwartungen angereist, dass es gerade gegen KILLERFISH extrem knapp werden könnte, nachdem sie uns in den letzten Online Matches immer geschlagen hatten", sagte Spieler Timo "Spiidi" Richter im Anschluss an das Match. "Wir wussten, dass sie vielleicht einen kleinen Vorteil uns gegenüber haben aber im Endeffekt haben wir zwei Mal deutlich gewonnen und verdient gesiegt."

Beim Online-Rollenspiel League of Legends (kurz "LoL") sicherten sich die amitierenden Meister "Mysterious Monkeys" den Titel und somit die Chance, im nächsten Jahr um den LoL-Weltmeistertitel zu spielen.

DR.Erhano lässt M4RV bei FIFA keine Chance

Bei der einzigen Konsolendisziplin der ESL Meisterschaft gingen Erhan "Dr.Erhano" Kayman und Marvin "M4RV" Hintz an der PlayStation 4 an den Start. Die Besonderheit: Zur Wintersaison erschien die neueste Ausgabe der Fußballreihe: FIFA 2016. Der neue Teil zeichnet sich unter anderem durch eine verbesserte Defensive und ein stärkeres Torwart-Handling aus.

Dr.Erhano gewann die ersten zwei Partien mit seinem Team Bayern München gegen M4RVs Real Madrid. Dieser konnte ein vorzeitiges Ende mit einem 2:1 in der dritten Partie gerade noch abwenden. In der vierten und letzten Runde war für den eigentlichen Favoriten M4RV aber nichts mehr zu machen. Dr.Erhano gewann mit einem überragenden 5:1.

Es folgte eine kurze Umarmung der Kontrahenten und Glückwünsche im Blitzlicht der Fotografen, dann ließ Dr.Erhano den niedergeschlagenen Gegner sitzen. Ein Mitarbeiter von der Regie stellte die anwesenden Besucher zu einer Gasse auf. Dr.Erhano läuft an ihnen vorbei. Am Ende erwartet ihn die Moderatorin des Events mit einem riesigen Pokal zur Siegerehrung - fast wie beim richtigen Fußball.

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema