1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutschland in Europa Schlusslicht

Die EU-Kommission hat ihre Wachstumsprognose für die Eurozone in diesem Jahr deutlich nach unten korrigiert. Das geht aus dem Frühjahrsgutachten der Behörde hervor, das am Montag in Brüssel vorgelegt wurde. Bisher ging die Behörde für 2005 von einem Wachstum von zwei Prozent aus. Jetzt erwartet sie nur noch 1,6 Prozent. Angesichts eines hohen Ölpreises und eines starken Euro folgte die Kommission mit ihrer Korrektur der Einschätzung der Europäischen Zentralbank. Deutschland ist laut dem Gutachten Wachstums- Schlusslicht aller 25 EU-Staaten und wird auch 2005 die kritische Schuldengrenze überschreiten.

  • Datum 04.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6T95
  • Datum 04.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6T95