1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutschland bei Arbeitskosten im Mittelfeld

Deutsche Unternehmen haben einer Studie zufolge die achthöchsten Arbeitskosten in Europa. Für eine geleistete Stunde mussten die privaten Arbeitgeber 2008 durchschnittlich 28,50 Euro ausgeben. Das geht aus einer Untersuchung des gewerkschaftsnahen Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) hervor. Höher sind die Kosten demnach in Dänemark, Luxemburg, Schweden, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Finnland. Dort werden zwischen 29,40 und 36 Euro pro Stunde ausgegeben. Billiger ist es unter anderem in Großbritannien, Italien und Österreich.