1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsches Bruttoinlandsprodukt stagniert

Das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland hat nach einem deutlichen Anstieg in den ersten drei Monaten im zweiten Quartal 2005 stagniert. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte, blieb der Wert der in Deutschland erwirtschafteten Leistung gegenüber dem Vorquartal unverändert, nachdem die Wirtschaftsleistung im ersten Quartal noch um 0,8 Prozent gestiegen war. Der starke Anstieg der Importe führte im Vergleich zum Vorquartal zu einem leicht negativen Wachstumsbeitrag des Außenbeitrags, der den Anstieg der inländischen Verwendung vollständig kompensierte. Auch im Vorjahresvergleich stiegen die Importe stärker als die Exporte.

  • Datum 11.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72JI
  • Datum 11.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/72JI