1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutscher Automarkt legt Fehlstart hin

Der deutsche Automarkt ist mit einer Fehlzündung ins neue Jahr gestartet: Der Januar blieb mit nur 200.419 neu zugelassenen Personenwagen und einem Rückgang von 3,7 Prozent deutlich unter dem Durchschnitt für den Monat. Gegenüber dem Dezember beträgt der Einbruch sogar 28,9 Prozent, wie das Kraftfahrt-Bundesamt am Montag in Flensburg mitteilte. Rund 20.000 Kurzzulassungen im Dezember gehen offenbar zu Lasten der Neuzulassungen im neuen Jahr, wie das Amt mitteilte. Nicht ganz so finster war die Lage bei den Gebrauchtwagen: Im Januar wechselten 504.064 Pkw den Halter. 1,1 Prozent weniger als im Januar 2004.

  • Datum 07.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6DG1
  • Datum 07.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6DG1