1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutscher Aufschwung noch stabil

Trotz der Finanzkrise geht die Bundesregierung in diesem Jahr von einem Wachstum von 1,7 Prozent aus. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) erklärte am Mittwoch in Berlin, er bleibe auch vor dem Hintergrund gestiegener Unsicherheit zuversichtlich für die weitere wirtschaftliche Entwicklung. Die Auftragsbücher der deutschen Unternehmen seien gut gefüllt. Insgesamt sei die Wirtschaft hierzulande stabiler aufgestellt als noch vor einigen Jahren. Deshalb habe sich die Widerstandsfähigkeit der deutschen Wirtschaft gegen externe Schocks "deutlich verbessert". Im vergangenen Jahr hatte das deutsche Bruttoinlandsprodukt um 2,5 Prozent zugelegt. Bis vor einigen Wochen war die Regierung noch von einem Wachstum von 2,0 Prozent in diesem Jahr ausgegangen.