1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Wirtschaftsforschungsinstitute senken Prognose

Mit dem Institut für Wirtschaftsforschung in Halle hat ein weiteres führendes Forschungsinstitut seine Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum gesenkt. Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle geht für 2005 nur noch von einem Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts um 1,1 Prozent aus. Bisher hatte es ein Wachstum von 1,3 Prozent vorhergesagt. Insgesamt zeigte sich das IWH aber optimistischer in seiner Konjunkturbeurteilung als das RWI in Essen und das Kieler Institut für Wirtschaftsforschung, die nur noch mit einem Wirtschaftswachstum von 1 beziehungsweise 0,6 Prozent rechnen.
  • Datum 10.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6M4N
  • Datum 10.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6M4N