1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft hat im 4. Quartal an Fahrt verloren

Die deutsche Wirtschaft hat zum Jahresende 2005 überraschend an Fahrt verloren. Wegen des schwachen Konsums und nachlassender Exporte blieb das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im vierten Quartal real gegenüber dem vorangegangen Vierteljahr mit 0,0 Prozent unverändert, berichtete das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden. Von einer Stagnation sprechen die Statistiker aber nicht. Das Schlussquartal sei wegen eines statistischen Effekts so schlecht ausgefallen. Dieser Effekt entstehe, weil beim Vorquartalsvergleich die zusätzlichen Arbeitstage herausgerechnet wurden. Im Gesamtjahr 2005 hat die Wirtschaft wie zunächst berechnet um 0,9 Prozent zugelegt.

  • Datum 14.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7zIU
  • Datum 14.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7zIU