1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle: Rainer Traube neuer Kulturchef bei DW-TV

Nachfolger von Axel Radler - Schärfung des kulturellen Profils angestrebt

Rainer Traube (43) ist vom Intendanten der Deutschen Welle, Erik Bettermann, zum neuen Leiter der Kulturredaktion von DW-TV berufen worden. Traube tritt die neue Position zum 1. April 2002 an. Er folgt Axel Radler, der in den Ruhestand gegangen ist.

Mit der Ernennung Traubes leite das deutschen Auslandsfernsehen zugleich eine "journalistischen Offensive ein, die das kulturelle Profil von DW-TV deutlich schärfen soll", so Fernsehdirektor Christoph Lanz. In einer globalisierten und von gravierenden Umbrüchen geprägten Welt komme gerade der Kultur und ihrer Vermittlung zentrale Bedeutung zu. "Dieser Entwicklung wird DW-TV als Vermittler deutscher Kultur im europäischen Kontext noch stärker Rechnung tragen als bisher", unterstrich Lanz.

Rainer Traube ist Absolvent der Münchener Journalistenschule und studierte an der Universität München und am Institut d‘Etudes Politiques de Paris Politik, Geschichte und Publizistik. 1991 erhielt er als Redakteur für Kultur und Zeitgeschichte beim Berliner Sender Rias den Kurt-Magnus-Preis, den Nachwuchsförderpreis der ARD für Hörfunkjournalisten. Seit 1995 arbeitet Traube bei DW-TV als Redakteur, Autor und Korrespondent.

Rainer Traube verantwortet als Leiter der Kulturredaktion unter anderem das wöchentliche Magazin "Kultur-Galerie" und die Berichterstattung über kulturelle Themen in den aktuellen Formaten von DW-TV.

25. März 2003
057/03

  • Foto auf Anfrage: Tel. 0221/389-2022 oder E-Mail an: fotos@dw-world.de

    Mehr zu "Kultur-Galerie" Im Internet: DW-WORLD.DE (Klick auf DW-TV)

  • Datum 25.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3QbN
  • Datum 25.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3QbN