1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Standardwerte schwach

Belastet von schwächeren US-Vorgaben und Gewinnmitnahmen haben die deutschen Standardwerte am Donnerstag zumeist deutliche Verluste verzeichnet. Der Leitindex DAX verlor 1,34 Prozent auf 5649,60 Punkte. Im frühen Handel hatte der deutsche Leitindex bei 5761 Punkten den höchsten Stand seit August 2001 erreicht. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs für den Euro auf einen US-Dollar 20 66 fest. Die Unze Feingold wurde am Nachmittag in London gefixt bei 572.15.

  • Datum 02.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7vgf
  • Datum 02.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7vgf