1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche sparen weniger

Die Deutschen wollen künftig weniger Geld sparen als in den vergangenen Jahren. 31 Prozent aller Haushalte planen, ihre monatlichen Sparraten zu reduzieren, ergab eine Studie des Marktforschers GfK. Nur fünf Prozent wollen sie erhöhen. Investiert wird den Angaben zufolge vorwiegend in kurzfristige Geldanlagen wie Sparbücher und Tagesgeld. Private Kapitallebens- und Rentenversicherungen verzeichneten dagegen einen Rückgang.
  • Datum 08.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/70zn
  • Datum 08.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/70zn