1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Fluggesellschaft im Visier von EasyJet

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Deutsche BA soll an den britischen Billigflieger EasyJet verkauft werden. Wie EasyJet am Mittwoch in London mitteilte, wurde mit der Deutschen-BA-Mutter British Airways eine entsprechende Option vereinbart. EasyJet kann demnach die Deutsche BA bis Ende März kommenden Jahres übernehmen. Der Kaufpreis beträgt der britischen Airline zufolge 30 bis 39 Millionen Euro. EasyJet ist bisher nicht auf dem deutschen Markt vertreten. Die Deutsche BA war vor zehn Jahren auf dem damals praktisch alleine von der Lufthansa beherrschten deutschen Markt gestartet. Mittlerweile unterhält das Unternehmen 16 Maschinen des Typs Boeing 737 und bietet pro Tag 130 Flüge innerhalb Deutschlands an. Seit Beginn schreibt die Deutsche BA jedoch Verluste.

  • Datum 08.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2A8i
  • Datum 08.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2A8i