1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutsche Filmwoche in Kabul

Zehn aktuelle und historische Streifen stehen auf dem Programm der ersten deutschen Filmwoche in Afghanistan. Das Programm startet am 23. Juni im gerade renovierten größten Kino von Kabul mit "Good bye Lenin" (2003) von Wolfgang Becker. Präsentiert werden sollen in Afghanistan auch Kino-Klassiker wie Fritz Langs "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 sowie Wolfgang Staudtes "Die Mörder sind unter uns" (1946). Gezeigt werden die Streifen in Live-Synchronisation der beiden wichtigsten Landessprachen Dari oder Pashtu. Während in den sieben wieder eröffneten Kinos in Kabul zumeist indische Filme für ein männliches Publikum gezeigt werden, sind bei der Deutschen Filmwoche auch Vorführungen für Frauen und Kinder vorgesehen.

  • Datum 08.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/59tG
  • Datum 08.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/59tG