1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bau-Unternehmen investierten auch 2004 weniger

Die deutschen Baufirmen haben auch im vergangenen Jahr deutlich weniger in Maschinen, Anlagen und Bauten investiert. Die Bruttoanlageinvestitionen der deutschen Bauunternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten hätten mit knapp 1,6 Milliarden Euro um acht Prozent unter dem Niveau von 2003 gelegen, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. Allerdings sei die Investitionstätigkeit der Branche in den beiden Jahren zuvor sogar um zehn beziehungsweise 15 Prozent gesunken. Besonders deutlich fuhren 2004 große Unternehmen ihre Investitionen zurück: Betriebe mit mehr als 100 Mitarbeitern strichen ihre Investitionen um zehn Prozent auf insgesamt gut 700 Millionen Euro zusammen, Firmen mit weniger Mitarbeitern investierten mit gut 850 Millionen Euro nur sechs Prozent weniger als 2003.

  • Datum 24.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7W4t
  • Datum 24.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7W4t