1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bank will angeblich 300 Millionen in Kreditfonds stecken

Die Deutsche Bank will einem Zeitungsbericht zufolge den von ihr in die Diskussion gebrachten Hilfsfonds zur Stärkung des Eigenkapitals von mittelständischen Unternehmen zu großen Teilen selbst füllen. Nach Informationen des "Handelsblatts" will das Institut 300 Millionen Euro in den Fonds stecken. Das wäre deutlich mehr als bisher erwartet. Vertreter der Sparkassen machten der Zeitung zufolge bei den Gesprächen in Berlin deutlich, dass sie kein Interesse hätten, an der Initiative mitzuwirken. Auch die Genossenschaftsbanken hätten signalisiert, dass sie vor allem eigene Modelle verfolgten.