1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bank verklagt New York auf 500 Millionen Dollar

Die Deutsche Bank hat den Bundesstaat New York wegen Vernachlässigung ihres Bürohauses nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 auf mehr als 500 Millionen Dollar Schadenersatz verklagt. Das Gebäude, das gegenüber von Ground Zero liegt, sei ein totaler Verlust, heißt es in der Klageschrift der Bank. Der Bundesstaat New York habe es versäumt, die notwendigen Schritte einzuleiten, um das 41 Stockwerke hohe Gebäude zu schützen und zu säubern. So seien Zehntausende Liter Wasser, die die Feuerwehr beim Löschen der Brände in das Gebäude gepumpt habe, nicht wieder abgepumpt worden.

  • Datum 12.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/44Cx
  • Datum 12.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/44Cx