1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Bank operativ weiter stark

Die Deutsche Bank hat im Kerngeschäft nach den Worten ihres Vorstandssprechers Josef Ackermann auch im Frühsommer gut verdient. Im ersten Jahr unter seiner Führung hat die Bank milliardenschwere Beteiligungen verkauft, Randaktivitäten abgestoßen und sieht sich nun für weiteres operatives Wachstum gerüstet. 'Ich freue mich Ihnen heute berichten zu können, dass sich das starke operative Ergebnis aus dem ersten Quartal in den Monaten April und Mai fortgesetzt hat', sagte Ackermann am Dienstag auf der Hauptversammlung seines Instituts in Frankfurt. Aktionärsvertreter lobten zwar den Sparkurs und die stabile Dividende der Bank. Sie kritisierten das Management aber für aus ihrer Sicht zu hohe Gehälter und warfen Ackermann vor, mit dem Verkauf der Industriebeteiligungen das Tafelsilber verschleudert zu haben.
  • Datum 10.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3jam
  • Datum 10.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3jam